Logo SRS
Start

Wir stellen uns vor

Die Schweizerische Rentnerstiftung (SRS) ist eine auf die Erbringung von Renten, insbesondere Altersrenten, spezialisierte Vorsorgeeinrichtung. Das gesamte Tun der SRS ist auf die Ausrichtung von stabilen und sicheren Renten für die Destinatäre ausgerichtet. Die SRS übernimmt ausschliesslich Rentnerkollektive, basierend auf Übernahme- und Fusionsverträgen. Die Anlagestrategie ist auf die Bedürfnisse des bestehenden Rentenbestandes abgestimmt.

 

Die Ausrichtung und die Sicherung der Renten stellen seit über 40 Jahren unser Kerngeschäft dar. Damit sind wir eine echte Alternative zu anderen BVG-Stiftungen. Wir entflechten die berufliche Vorsorge und lösen damit strukturelle Probleme der Pensionskassen.

Eine Erfolgsgeschichte seit 1978

Die SRS besitzt über 40 Jahre Erfahrung in der beruflichen Vorsorge zugunsten ihrer Destinatäre. Seit 15 Jahren fokussieren wir uns auf Renten:

 

1978

Gründung unter dem Namen Pneu-Romer Stiftung.

 

2006

Umbenennung in PR-Rentnerstiftung mit Fokus auf Übernahme und Bewirtschaftung von Rentenbeständen.

 

2015

Inhaltliche Überarbeitung der Statuten unter neuem Namen: Schweizerische Rentnerstiftung SRS.

 

2020

Transformation des Geschäftsmodells: Eigene Geschäftsführung, Ausschreibung Partnerschaften und Implementieren des Global Custody, des Investment Consultings, und des Investment Controllings.

Zwei Karabiner verbunden

Download der aktuellen Kennzahlen

Bitte senden Sie mir den Download-Link der aktuellen Kennzahlen per Email zu: